Birkenteilerhof

Der Birkenteilerhof ist eine stationäre Einrichtung, der psychisch erkrankten Erwachsenen ein Zuhause bietet. Bis zum Jahr 1971 war dies ein als Familienbetrieb geführter Bauernhof, der mittlerweile 52 Heimplätze zur Verfügung stellt. Da die Fähigkeiten und Interessen jedes Bewohners individuell sind, versuchen wir eine abwechslungsreiche Beschäftigung anzubieten, die den Bedürfnissen des Bewohners entspricht und seiner Belastbarkeit angemessen ist. 

Ziel des Hauses ist die Förderung von Selbstständigkeit und Eigenverantwortung.  

In der Arbeit mit und für die Heimbewohner verfolgen wir einen ganzheitlichen und klientenzentrierten Ansatz der von Respekt, Toleranz und Echtheit geprägt ist. Die Wertschätzung des Individuums, ebenso die Wahrung der Grundrechte sind die grundlegenden Maxime unserer Arbeit. 

Die Tagesgruppe ist ein Angebot des Hauses und richtet sich an Bewohner, die aufgrund ihrer Erkrankung eine besondere Tagesstruktur benötigen. 
In der Tagesgruppe werden kreativ-, kognitiv- sowie motorikfördernde Angebote zur Verfügung gestellt. Dabei werden die sozialen und emotionalen Bedürfnisse des Klienten berücksichtigt.  

Ziele der Tagesgruppe sind: 

  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Erkennen und äußern der eigenen Bedürfnisse und Fähigkeiten
  • Erproben der eigenen Belastbarkeit
  • Verbesserung des Umgangs mit der psychischen Erkrankung